Artikel mit dem Tag „Zecken lauern auch im Garten“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können sollten Sie sich Anmelden oder registrieren

Liebe Mitglieder -
ab dem 1.12.2018 findet ihr im Forum wieder einen Adventskalender. Wir wünschen allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit.
Das Team der Regenbogenbrücke.

  • Krankheitsüberträger auf dem eigenen Grundstück

    Zecken lauern auch im Garten
    Expertin von der Uni Hohenheim rät: Auch nach Gartenbesuchen auf Zecken absuchen!





    Auch waldferne, stark gepflegte Gartengrundstücke bieten Zecken eine Heimat.
    Die Spinnentiere können mehr als 50 verschiedene Infektionskrankheiten übertragen.


    Wer seinen Garten betritt, befindet sich im Zeckengebiet: Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Universität Hohenheim. Betroffen sind nicht nur waldnahe Grundstücke. Die Blutsauger fanden sich in sämtlichen untersuchten Gärten.
    Dabei stellen die Forscher eine überraschende Artenvielfalt fest.
    "Gartenbesucher sollten sich nach einem Gartenaufenthalt auf Zecken absuchen und vor allem in Süd- und Mitteldeutschland auch impfen lassen", rät Professor Ute Mackenstedt von der Universität Hohenheim. Für künftige Studien sucht die Parasitologin noch Gartenbesitzer, die ihr Grundstück zweimal im Monat untersuchen lassen wollen.

    In diesem zeitlichen Abstand rückten die… [Weiterlesen]