Gästebuch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können sollten Sie sich Anmelden oder registrieren

Liebe Mitglieder -
ab dem 1.12.2018 findet ihr im Forum wieder einen Adventskalender. Wir wünschen allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit.
Das Team der Regenbogenbrücke.

Wenn du etwas Zeit und Lust hast, kannst du ja einen Gästebuch Eintrag hinterlassen ...
Wir würden uns über einen Netten Eintrag sehr Freuen, du kannst auch gerne in deinem Eintrag Lob, Kritik und Vorschläge hinterlassen.

Gruß das Seiten Team.

  • Importierter Eintrag von Didifox

    Vielen Dank, für einen Platz des Andenkens, Besinnens und der Gemeinschaft. Danke, dass ich hier weinen darf und an meine Süßen denke und ich verstanden werde. Bitte immer weiter machen!

    Die Dankbarkeit mit ihnen einen Stück des Weges gegangen zu sein, überwiegt über den Schmerz des Verlustes.
    Meine Jungs und Püppis, Frauchen liebt Euch über alles


    ! 10000000000000 Küsse ins Regenbogenland

  • Importierter Eintrag von morokuh

    Hier möchte ich mich vielmals bedanken, dafür dass mein Prinz hier eine Gedenkstätte gefunden hat und dass ich hier eine Kerze anzünden durfte. In meinem Herzen lebt er weiter für alle ewigkeit denn ich vermisse ihn sehr.
    Liebe Grüße
    Monika Kuhles
  • Importierter Eintrag von Lisa

    Ein liebes Hallo,
    ... sieht ganz so aus als wäre ich die erste hier im Gästebuch.
    Ich möchte mich für die nette Aufnahme bei euch bedanken. Sicherlich brauche ich noch einige Zeit um mich im Forum zurechtzufinden. Das liegt sicher nicht am Forum, sondern an mir. Die Übung fehlt einfach.
    Es tut gut zu wissen, dass ich nicht allein bin mit meinem Schmerz. Ich habe das Glück, dass ich meinen Schatz in seinem grossen Garten beerdigen konnte, aber das Haus ist so leer. Er fehlt mir so sehr.

    Für's Erste vielen Dank an die Betreiber dieser Seiten.

    Ganz liebe Grüsse aus Würselen, am 3. Morgen ohne Peter