Artikel 156

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können sollten Sie sich Anmelden oder registrieren

  • 12 Lektionen fürs Leben, geschrieben von einer "90 Jahre alten" Frau


    1. Das Leben ist nicht fair, aber es ist trozdem gut.
    2. Das Leben ist zu kurz um jemanden zu hassen.
    3. Nimm dich selbst nicht so ernst. Nimand anders tut es.
    4. Wie gut oder schlecht die Situation auch sein mag, es wird sich ändern.
    5. Wenn es um Schokolade geht. Wiederstand ist zwecklos.
    6. Neid ist Zeitverschwendung. Du hast bereist alles was du brauchst.
    7. Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit, so dass du die
    8. Keiner ist verantworlich für dein Glück, außer du selbst.
    9. alt zu werden schlägt die Alternatieve - jung zu sterben.
    10. Frage dich nach jeden Disaster: " In fünf Jahren, wird das noch wichtig sein ?"
    11. Das Leben ist nicht mit einer Schleife verpackt, aber es ist trozdem ein Geschenk.
    12. Was wirklich letzten Endes zählt ist. dass du geliebt wirst.



























    viel Spass beim Lesen [Weiterlesen]
  • Mehr als 36 Schüsse durchbrechen die Nachtruhe



    Scheiben eines Ladengeschäfts werden von Geschossen "durchsiebt" Betreiber des Solariums kann sich Tat nicht erklären.
    Es muss eine geradezu gespenstische Szenerie gewesen sein, die sich am frühen Freitagmorgen in der Walsroder Innenstadt abgespielt hat:
    Womöglich mit einem Auto fahren Täter die Lange Straße hinunter, die Insassen eröffnen in Höhe Großer Graben vermutlich mit einer Schnellfeuerwaffe das Feuer auf einen Geschäftsbetrieb.
    Mindestens 36 Mal schießt der Täter oder schießen die Täter auf einen Ladenbereich, in dem demnächst ein Solarium eröffnet werden soll, ein Querschläger durchschlägt auf der gegenüberliegenden Seite auch ein Fenster des „Oscars“.
    Dann herrscht Ruhe.

    Warum die Polizei erst einige Stunden später alarmiert wird, ist eine der mysteriösen Begleiterscheinungen, die sich um dieses Verbrechen ranken.

    Vermutlich hat sich die Tat gegen 3.30 Uhr abgespielt, und womöglich haben Ohrenzeugen den Lärm den… [Weiterlesen]
  • Dies ist eine Kleine Geschichte die ich im Netzt fand, und ans alt werden Dachte.


    An jenem Tag, an dem du mich als alter Mensch siehst und ich nicht mehr ich bin, hab Gedult mit mir und versuche mich zu vertehen.
    Wenn ich mich beim Essen bekleckere, mich nicht richtig anziehe, hab Gedult.
    Denke zurück an die Stunden, die ich damit verbracht habe, es Dir damals beizubringen.

    Wenn ich mich mit dir unterhalte und ich mich zum hundersten Mal wiederhole, unterbrich mich nicht, hör mir einfach zu.
    Als Du klein warst, habe ich mir Dein Gelapper Ständig und überall angehört, ob Zuhause, im Geschäft oder beii Bekannten.
    Falls ich mich nicht wasche, dusche oder bade, schimpfe nicht mit mirund vor allem beschäme mich nicht.
    Erinnere Dich daran, wie oft ich dich ans Baden gehen erinnern musste.

    Wenn Du meine Ignoranz gegenüber neuen Technologien bemerkst, bitte ich Dich mir die nötige Zeit zum erlernen zu geben.
    Und bitte lache währenddessen nicht über mich.
    Ich habe Dir so viele Dinge… [Weiterlesen]
  • Wir als Forenbetreiber solten uns langsam über den Einsatz von SSL nachdenken…




    SSL* ("Secure Sockets Layer") ist ein Übertragungsprotokoll, das für mehr Sicherheit bei der Datenübertragung sorgt. Während bei normalen
    Verbindungen Daten, wie z.B. Passwörter, im Klartext übertragen werden, überträgt SSL die Daten verschlüsselt, sie sind also nicht ohne Weiteres
    einsehbar.

    Eine Verschlüsselung ist zum Beispiel in fremden WLan-Netzwerken an öffentlichen Plätzen wichtig. Hier sollte man sich grundsätzlich nicht
    bei Seiten ohne HTTPS-Verbindung anmelden, da die Daten (Passwörter usw.) sonst von anderen Leuten mitgelesen werden können.

    Es ist also auch so schon grundsätzlich eine gute Idee SSL einzusetzen, um seinen Mitgliedern einen gewissen Schutz bei der Passwortübertragung
    zu bieten. Nicht wenige Leute verwenden das selbe Passwort für viele Accounts und nicht immer ist offensichtlich, wie und wo es zu einem Hack
    gekommen ist.

    Zum 1.1.2017 ändert sich eine grundlegende Sache.… [Weiterlesen]


  • Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ist in den evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz ein Gedenktag für die Verstorbenen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Er kann – aufgrund der fixen Lage des vierten Adventssonntages vor dem 25. Dezember – nur auf Termine vom 20. bis zum 26. November fallen.
    Seit der Entwicklung des Kirchenjahres im Mittelalter wurden mit den letzten Sonntagen des Kirchenjahres liturgische Lesungen zu den letzten Dingen verbunden. Während am drittletzten Sonntag das Thema „Tod“ im Mittelpunkt steht, hat der vorletzte Sonntag die Thematik „(Jüngstes) Gericht“ und der letzte „Ewiges Leben“.
    Traditionell thematisiert der letzte Sonntag im Kirchenjahr in besonderer Weise die Erwartung des Jüngsten Tages. Dazu gehört als Sonntagsevangelium das Gleichnis von den klugen und törichten Jungfrauen(Matthäus 25). Es bildet die Grundlage für das Wochenlied, den Choral von Philipp Nicolai[Weiterlesen]